Du wünschst dir farbenprächtige Blumenschönheiten – am liebsten zu jeder Jahreszeit? Dann ist die Flamingoblume eine passende Kandidatin. Sie blüht bis zu 300 Tage im Jahr – kein Wunder also, dass sie als Zimmerpflanze sehr beliebt ist. Wir haben noch weitere spannende Details rund um die exotische Pflanze für dich zusammengestellt. In unserem Beitrag erfährst Du nicht nur, welche Bedeutung die Flamingoblume hat, sondern kannst auch dein Wissen über ihre Pflege auffrischen.

Übersicht

Woher kommt die Flamingoblume?

Welche besonderen Merkmale hat die Flamingoblume?

Woher hat die Flamingoblume ihren Namen?

Welche Bedeutung hat die Anthurie in der Blumensprache?

Wie viele Arten der Pflanze gibt es?

Wie pflegst Du deine Flamingoblume?

Wie bringst Du deine Flamingoblume wieder zum Blühen?

Wo kannst Du schöne Anthurien kaufen?

Woher kommt die Flamingoblume?

 Die Flamingoblume kommt ursprünglich aus dem tropischen Regenwald in Mittel- und Südamerika. Sie war ursprünglich in Ecuador und Kolumbien zuhause und bewohnt dort als Aufsitzerpflanze große Urwaldbäume. Damit sichert sie sich die Pole Position im Gerangel um das begehrte Licht im Regenwald. Sie ist also eine richtige Dschungelprinzessin, die auch aus deinen vier Wänden ruckzuck einen Urban Jungle macht.

Welche besonderen Merkmale hat die Flamingoblume?

 Das Besondere an der Flamingoblume sind ihre farbenprächtigen Blütenhüllen. Was viele nicht wissen: Für die tollen Farbtupfer sorgen gar nicht die Blüten, sondern die sogenannten Hochblätter. Diese sind um die eigentliche Blüte – die sich auf dem Kolben befindet – angeordnet. Die Hochblätter überraschen uns mit einer langen Lebensdauer und schenken dir auch bunte Akzente in deinen vier Wänden, wenn andere Pflanzen längst verblüht sind.

Woher hat die Flamingoblume ihren Namen?

 Die Flamingoblume ist auch unter dem botanischen Namen “Anthurie” bekannt. Diese Bezeichnung setzt sich aus den griechischen Worten “anthos” und “oura” zusammen. In Kombination bedeuten diese beiden Worte so viel wie “Blütenschweif”. Mit dem gleichnamigen Tier hat die Flamingoblume nicht viel gemeinsam. Mit etwas Fantasie kann man unserer Meinung nach allerdings eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Flamingo entdecken – der Blumenstil ist dabei der Hals des Flamingos und das Blütenblatt der Kopf mit dem markanten Schnabel. Zumindest haben wir uns das so vorgestellt – was denkst Du?

Welche Bedeutung hat die Anthurie in der Blumensprache?

Flamingoblumen online bestellen

 Die Anthurie steht für Stärke, Eleganz und Exotik. Du kannst sie also an selbstbewusste Menschen verschenken oder an solche, die dich mit ihrer eleganten Art verzaubern. Anthurien sind gerade regelrechte Trendblumen und auch eine tolle Geschenkidee für Männer. Die Flamingoblume sagt dem oder der Beschenkten, dass er oder sie etwas ganz Besonderes für dich ist. Kommt dir vielleicht ganz spontan jemand in den Sinn, dem Du mit der exotischen Schönheit eine Freude machen könntest? Dann schau dir hier einmal unsere Flamingoblumen an.

Wie viele Arten der Pflanze gibt es?

Du wirst staunen: Von der Flamingoblume gibt es mehr als 600 verschiedene Arten. Sie gehören zu der Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Zu den bekanntesten Sorten der Anthurie zählen die “Große Flamingoblume” (Anthurium andreanum) und die “Kleine Flamingoblume” (Anthurium scherzerianum). Sie sind nicht nur gern gesehene Zimmerpflanzen, sondern machen sich auch toll in farbenfrohen Blumensträußen. Auch als Schnittblumen macht uns die Anthurie mit ihrer langen Haltbarkeit und dem exotischen Flair eine große Freude.

Wie pflegst Du deine Anthurie?

 Du hast Glück: Die Flamingoblume ist eine sehr pflegeleichte Pflanze. Sie wünscht sich ein Plätzchen mit natürlichem Licht, ohne dabei zur Sonnenanbeterin zu werden. Achte also am besten darauf, dass sie keine pralle Sonne abbekommt. Auf Zug- und Heizungsluft reagiert die exotische Pflanze empfindlich. Den Wurzelballen hältst Du stets gleichmäßig feucht, indem Du die Flamingoblume ein- bis zweimal pro Woche mit handwarmem Wasser gießt. Wenn Du magst, kannst Du die grüne Mitbewohnerin alle zwei Wochen düngen.

Alle Tipps noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Platziere deine Flamingoblume an einem hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung
  • Vermeide Zugluft und warme Heizungsluft
  • Gieße deine Anthurie ein bis zwei Mal die Woche mit lauwarmem Wasser
  • Halte den Wurzelballen stets feucht
  • Dünge deine Flamingoblume alle zwei Wochen

Wie bringst Du deine Flamingoblume wieder zum Blühen?

 Falls Du der Blütenpracht deiner Anthurie doch einmal auf die Sprünge helfen möchtest, haben wir einen Tipp für dich: Stelle die Pflanze für mindestens 6 Wochen in einen kühleren Raum bei ca. 16 Grad Celsius und gieße sie weniger als sonst. Dadurch überrascht sie dich dann mit wunderschönen Blüten, wenn Du sie wieder an ihren alten Platz zurückstellst und wie gewohnt düngst. Wenn Du magst, kannst Du uns dann von deinen Erfahrungen berichten.

Wo kannst Du schöne Anthurien kaufen?

 Bei uns kannst Du unsere Pflanze des Monats Januar kaufen – ist ja klar. Wir halten elegante Flamingoblumen in den Farben weiß und rot für dich bereit. Ein besonderes Highlight ist unsere Anthurie im Wasser. Sie bewohnt ein Glasgefäß statt einem hübschen Pflanzentopf, wodurch ihr Wurzelwerk zu einem richtigen Hingucker in deinen vier Wänden wird. Unsere Flamingoblumen werden ganz frisch vom Züchter zu dir geschickt – zuverlässig und gut geschützt verpackt. Wenn du einen deiner Lieblingsmenschen mit einer Pflanze überraschen möchtest, kannst Du noch eine Grußkarte inklusive persönlichen Worten hinzufügen. Auf diese Weise wird die grüne Überraschung rundum perfekt.

Fotokredit: Gulsina, Shutterstock.com, 1936998935 & Marina Rich, Shutterstock.com, 1818774929

Leeftijds check
Je moet 18 jaar of ouder zijn, om dit product te kunnen kopen
Geboortedatum